saunazubehoer-saunasalzNehmen Sie doch einmal Salz mit in die Sauna. Saunasalz gehört nicht etwa nur in die Saunagrotte, eine besondere Form der Sauna, ausgekleidet mit Wänden aus reinem Salz. Aromatisches Saunasalz dient vielmehr als zusätzliche Duftnote zum Aufguss, kann das Aufgussmittel auch ganz ersetzen, und pflegt die Haut durch eine peelende Wirkung. Entdecken Sie also die vielen verschiedenen Duftrichtungen von Saunasalz und erleben Sie das ganz besondere Wellnessgefühl.

Saunasalz, die aromatische Ergänzung zum Aufguss

Der klassische Saunaaufguss wird über den Saunaofen gegossen oder in eine Schale zum Verdampfen gegeben. Saunasalz verreiben Sie dagegen vor dem Saunagang auf der Haut. Die Hitze in der Sauna bringt das Salz zum Schmelzen, die wohlriechenden Duftstoffe werden freigesetzt. Verreiben Sie das Saunasalz zudem während des Saunagangs auf der Haut, wirken die Salzkristalle als leichtes Peeling, die alte Hautschuppen auf schonende Art und Weise entfernen. Nach dem Saunagang duschen Sie das Saunasalz gründlich ab; auch beim Duschen wirkt der Peeling-Effekt, Ihre Haut erscheint frisch, belebt und rein.

Wohltuende Düfte und sanftes Peeling

Hochwertiges Saunasalz besteht aus rein natürlichem Mineralsalz, versetzt mit ätherischen Ölen als wohltuende Duftstoffe. Die Auswahl an Düften ist mittlerweile riesig. Sie können zwischen den Klassikern Eukalyptus und Fichtennadel wählen, oder Sie suchen sich moderne, frische Duftnoten wie Lemongrass aus. Beruhigend und entspannend wirkt Saunasalz mit dem warmen Aroma von Vanille oder Honig, belebend wirken frische Zitrusdüfte oder andere fruchtige Duftnoten wie Mango. Saunasalz ist entweder hochwertiges Meersalz oder wertvolles Himalayasalz. Welche Variante Sie wählen, hängt rein von Ihrem Geschmack ab. Die Salzkristalle haben in jedem Fall eine wohltuende Wirkung auf die Haut.

Saunasalz bei Amazon bestellen