Im Felsland Dahn warten ein Badeparadies und eine Saunawelt auf ihre Gäste. Ca. 60 km westlich von Karlsruhe ist die Kleinstadt mit ca. 4.500 Einwohnern gelegen. Die Stadt liegt inmitten des Dahner Felslandes, was dem Bad auch seinen Namen verliehen hat.

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Ein Tag ist nicht ausreichend um alle Saunenbereiche es Felslandes Sahn zu besuchen. Das wäre viel zu stressig, außerdem auch nicht gut für die Gesundheit. Allerdings hat man so gleich einen Grund, nochmals wiederzukommen. Schon alleine das Finnische Saunadorf ist 5.000 Quadratmeter groß. Das gesamte Dorf wurde aus alten Kelo-Stämmen erbaut und liegt inmitten eines idyllischen Birkenwäldchens. Im Finnischen Saunadorf befinden sich verschiedene Saunen, ein großes Ruhehaus und ein Natur-Erlebnisbad mit großer Liegewiese. In der Saunawelt Classic sind die bekanntesten Saunen Deutschlands untergebracht. Verschiedene Dampfbäder, ein Kräuterhaus, die Bergkristallsauna und ein Sanarium sorgen für jede Menge Entspannung und Erholung vom stressigen Alltag. Auch hier sind verschiedene Ruhebereiche eingerichtet wurden. Ein Restaurant sorgt für das leibliche Wohl der Gäste.

Schwitzen auf Stein

Das Biothermium ist komplett aus Stein hergestellt, welche auf ca. 45 Grad erwärmt werden. Der Körper nimmt die Wärme direkt vom Stein auf, was sehr tiefenwirkend und gesundheitsfördernd ist. Dem Biothermium wird eine therapeutische Wirkung nachgesagt, ist jedoch nicht für alle Personen geeignet. Wärmeempfindliche Personen sollten diesen Bereich eher meiden.

Anschrift

Felsland Badeparadies
Eybergstr. 1
66994 Dahn

http://www.felsland-badeparadies.de

Weitere Saunalandschaften in der Umgebung